Führungstraining für junge und zukünftige Führungskräfte

Vom Kollegen zum Vorgesetzten


In dieser neuen Rolle muss sich Ihr fachliches Wissen nicht mehr auf spezifische Arbeitsabläufe, sondern auf das Arbeiten mit Individuen, mit Gruppen und Abteilungen beziehen.

Eine wesentliche Führungsaufgabe ist, die Mitarbeiter in Ihre Organisation einzubinden und auszurichten. Eine weitere Führungsaufgabe besteht darin, durch Sinnstiftung zu motivieren. Sie müssen Ihren Mitarbeitern regelmäßig deutlich machen, dass ihre Arbeit sinnvoll und wertvoll für das Unternehmen ist.

Deshalb ist es wichtig, sich in Ihrer Führungskompetenz aus- und weiterzubilden.

Lernziele des Führungstrainings

Als Grundlage für Ihre zukünftige Führungsarbeit lernen Sie Führungsstile und -instrumente kennen, erforschen Ihre innere Einstellung zum Thema Führung, schaffen Sicherheit zum Thema Führungskommunikation, prüfen eigene Ziele und die notwendigen Ressourcen in Bezug auf Ihre zukünftige Führungsaufgabe und erarbeiten sich Leitfäden für Mitarbeitergespräche.

Stühle
Beziehungen                    © Dr. Gerhard H. Peise
Die Grundlagen von Führung sind
Beziehung und Kommunikation.

Ablauf

  • Online-Seminar mit zehn halbtägigen Terminen

Die Themen

  • Führungskommunikation
    • Modelle der Kommunikation
    • Nonverbale Kommunikation: Sensibilisierung auf physiologische Zustände
    • Die Wirkung von negativen Aussagen
    • Sensibilisierung auf unbewusste Interpretation
    • Paraphrasieren und Aktives Zuhören
    • Bei Kritik und Konfliktlösung: Ich-Botschaften statt Du-Botschaften
    • Lösungsfokussierte Gesprächsführung
    • Reframing
    • Umgang mit Kritik
    • Das 'Schlechte-Botschaft-Gespräch'
    • Konfliktmodelle
    • Übungen zum eigenen Konfliktverhalten
    • Konfliktlösung mit der SAG-ES-Methode
  • Führung
    • Führungsinstrumente und -stile
    • Führungskompetenzen
    • Management und Führung
    • Standortbestimmung: Ich und Führung?
    • Ziele
    • Umgang mit Veränderungen
    • Umgang mit Risiken
  • In der umfangreichen Dokumentation finden Sie bewährte Leitfäden und Formulare für die Mitarbeitergespräche.
    Sie dienen den Führungskräften und Mitarbeitern zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Gespräche.

  • Mitarbeitergespräche
    • Zielvereinbarungsgespräch
    • Beurteilungsgespräch
    • Förder- und Entwicklungsgespräch
    • Jahresgespräch
    • Vom Kritikgespräch zur Abmahnung
    • Delegationsgespräch
    • Ablehnungsgespräch

Praxistransfer

60% der Zeit sind Präsentation und Demonstrationen der Übungen. In der übrigen Zeit arbeiten sie in Kleingruppen mit vielen praxisorientierten übungen. Sie erarbeiten für sich neue Verhaltensweisen für Ihren Arbeitsalltag. Der Praxistransfer geschieht vor Ort durch Anwendung des Gelernten in Simulationen von Alltagssituationen.


Ihr Trainer

Dr. Gerhard H. Peise

Dr. Gerhard H. Peise ist

  • promovierter Physiker mit 20 Jahren Industrie- und Führungserfahrung inkl. 7 Jahre Geschäftsführung,
  • professionell ausgebildeter Management-Coach und Führungstrainer,
  • NLP-Lehrtrainer und Lehrcoach, DVNLP,
  • seit 2016 Lehrbeauftragter an der FOM (Hochschule für Oekonomie und Management) mit dem Thema Kommunikation in Führung, Beratung und Coaching,
  • seit 2019 Dozent am Bildungswerk für Soziales und Gesundheit in Würselen mit den Themen Führung, Kommunikation, Stressmanagement, Resilienztraining, Mobbingprävention,
  • seit 2022 Lehrbeauftragter an der FH-Aachen, MBA-Studium, mit dem Thema Personalführung.

Ein Coach, der seit 2006 in seiner Arbeit seine Führungserfahrung einbringt. Er gönnt sich seit über 10 Jahren jährlich mindestens 15 Tage Weiterbildung im Bereich Coaching und Persönlichkeitsentwicklung.

Der Wirkungsbereich ist Aachen und 100 km Umkreis.
Interessiert? Tel.: 0241 928 58 0 oder E-Mail: gerhard@peise.com

Termine und Anmeldung:

Preis:

4.990,00 €
zzügl. 19% MwSt. 948,10 €
(5.938,10 € inkl. MwSt.)
inklusive Dokumentation

Ort:

Online-Seminar




Anmeldung FT-2023-1: