Seminarkalender

Zielgruppe

Menschen in verantwortungsvollen Positionen, die etwas für sich tun wollen.

Thema
img
 Natürliche Balance © Dr. Gerhard H. Peise

Sie wollen Ihre Arbeits- und Freizeit in Balance bringen, also Ihre Work-Life-Health-Balance optimieren. Das heißt, Sie wollen wahrscheinlich Ihr Arbeitspensum reduzieren und das Ergebnis Ihrer Tätigkeit mindestens erhalten.

Damit geht es um eine Änderung Ihres Arbeitsverhaltens, also um eine Verhaltensänderung.

Um dies zu erreichen, müssen Sie zuerst verstehen, warum Sie sich so verhalten, denn die meisten Verhaltensmuster laufen automatisch und unbewusst ab.

Ihrem Verhalten liegen Werte und Überzeugungen zugrunde, die Sie teilweise in der frühesten Kindheit unbewusst übernommen und gelernt haben. Es handelt sich um vorgelebte Überzeugungen, Werte und Verhaltensmuster sowie externe Anforderungen, die frühzeitig Ihre Reaktionsmuster und somit Ihre Persönlichkeit geprägt haben.

Lernziele

Analysieren, Designen und Optimieren Ihrer zukünftigen Work-Life-Health-Balance

Sie analysieren:

  • Was Sie antreibt: Verstehen der eigenen inneren Werte, Überzeugungen und Antreibern
  • Ihren Status: Analysieren der persönlichen Situation und der gezeigten Verhaltensmuster
  • Ihre Wünsche: Erkennen, was Ihnen fehlt

Sie designen und verändern:

  • Ihre Wünsche: Was soll anders werden und was müssen/dürfen/können Sie tun?
  • Ihre Motivation: Wandeln Ihrer Antreibern in Ihre Erlauber
  • Sie entwerfen und testen neue Verhaltensmuster.
  • Sie reflektieren mögliche Auswirkungen auf Ihr Umfeld.

Sie optimieren:

  • Ihr Verhaltensrepertoire durch Üben und Integration Ihrer neuen Muster.
  • Ihren Wochenplan entsprechend Ihrer neuen Erkenntnisse.
Praxistransfer

30% der Zeit sind Präsentation und Demonstrationen der Übungen. In der übrigen Zeit arbeiten sie in Kleingruppen zum Thema Work-Life-Health-Balace mit vielen praxisorientierten Übungen. Sie erarbeiten für sich neue Verhaltensweisen für Ihren Arbeitsalltag. Der Praxistransfer geschieht vor Ort durch Anwendung des Gelernten in Simulationen von Alltagssituationen.

Teilnehmer mindestens 3, maximal 6 Teilnehmer
Trainer Dr. Gerhard H. Peise

Ihr Trainer und Coach Dr. Gerhard H. Peise ist promovierter Physiker und professionell ausgebildeter Management-Coach, Führungskräfte-Trainer und Lehrbeauftragter an der FOM (Hochschule für Oekonomien und Management) für das Modul Gesprächskompetenz.

Er hat über 20 Jahre Führungserfahrung und Industrieerfahrung von Gruppenleitung über Projektmanagement bis hin zur Geschäftsführung. 1985 Gründung der Parsytec, Firmenentwicklung in 7 Jahren von 3 auf 130 Mitarbeiter und 7 Jahre Geschäftsführung dieses heute börsennotierten Unternehmens.

Ein Coach, der seit 2006 in seiner Arbeit seine Führungserfahrung einbringt. Er gönnt sich seit über 10 Jahren jährlich mindestens 15 Tage Weiterbildung im Bereich Coaching und Persönlichkeitsentwicklung.

Der Wirkungsbereich ist Aachen und 100 km Umkreis.
Interessiert? Tel.: 0241 928 58 0 oder E-Mail: gerhard@peise.com


Termine und Anmeldung:

Anmeldung wlb-2018-1:
Anmeldung wlb-2019-1:
Anmeldung wlb-2019-2:

Ort:

Dr. Peise - Institut für Kompetenzentwicklung
Wilhelm-Ziemons-Str. 81
52078 Aachen-Brand
0241 928 58 0

Preis:

660,00 €
zzgl. 19% MwSt. 125,40 €
(785,40 € inkl. MwSt.)
inklusive Pausengetränken und Dokumentation